Schriftgröße:

Decubitusversorgung

Unter Dekubitus versteht man eine lokale Schädigung der Haut und des darunterliegenden Gewebes. Solche Druckgeschwüre entstehen bei lang anhaltender Druckeinwirkung.
Um die Entstehung zu vermeiden und die Therapie zu unterstützen werden spezielle Matratzen und Sitzkissen eingesetzt.

Ziele der Versorgung: Unterschiedliche Wirkungsprinzipien der Systeme:
  • die Entstehung eines Dekubitus verhindern
  • abheilen des Dekubitus
  • Verminderung von Schmerzen
  • Anregung der Mobilität
  • Weichlagerung
  • Wechsel- bzw. Umlagerung
  • wahrnehmungsfördernde Stimulation
  • aktive und passive Belüftung der Auflagefläche

Die Versorgung geschieht nach einer fachkundigen Einschätzung durch unsere Pflegefachkräfte unter Beachtung des Nationalen Expertenstandards „Dekubitusprohylaxe in der Pflege“.